google-site-verification=oMZ5Ne08Uco-ddh60o0WN2A13yz5CnVvlmFb7OeYljY [google-translator]
Seite wählen

Retail Blog

5 Tipps zur Unternehmensentwicklung – Eine Kooperation mit Goldbock

November 15, 2022

Wir von Findeling haben die Mission, die Magie von einzigartigen und besonderen lokalen Läden weiter zu verbreiten und mehr Menschen dazu zu motivieren, lokal anstatt online einzukaufen. Wir lieben lokale Läden, die das gewisse Etwas haben und sich für eine nachhaltigere Zukunft einsetzen. Umso wichtiger ist es, als Ladeninhaber*in die wichtigsten Tipps für eine effektive Unternehmensentwicklung parat zu haben.

In unseren #RetailNews auf diesem Blog möchten wir euch hilfreiche Tipps & Tricks rund um das Thema Wholesale, Marketing, lokale Läden und nachhaltige Shopping Guides geben. Denn: Wir lieben lokale Läden! Nun möchten wir lokale Läden noch besser unterstützen und bieten zum ersten Mal Unternehmungsberatungen in Kooperation mit Goldbock an – kostenlos & exklusiv für Findeling Mitglieder!


Findeling Tipps zur Unternehmensentwicklung

Wir sind alle gewachsen in den letzten Monaten. Nicht nur unser Alltag, sondern auch unsere Persönlichkeit hat sich verändert. Wir haben gelernt, worauf es uns wirklich ankommt, welche Kontakte uns wichtig sind und auf welche Menschen wir zählen können. Besonders ihr Ladeninhaber*innen seid an vielen Stellen über euch hinausgewachsen. 

So eine Persönlichkeitsentwicklung und euer Unternehmer*innentum gehören unweigerlich zusammen, denn: Eure Persönlichkeit beeinflusst euer Mindset, eure Mitarbeiter*innenführung, euren Umgang mit den Kund*innen und kurz gesagt auch euren Erfolg.

„Gerade so eine besondere Zeit und persönliche Veränderung wie die letzten Monate, kann genutzt werden, um sie als Chance im Unternehmer*innentum zu verwenden“ – sagt Oliver Goldbock von der Unternehmensbetreuung Goldbock.

Goldbock: Coaching für deinen Laden

Er selbst bietet mit seinem Unternehmen eine personalisierte Unternehmensbetreuung und Unternehmensentwicklung an. In diesem #RetailNews Artikel will Oliver euch motivieren, aus der vergangenen Zeit zu lernen, und euch Tipps zum Ausschöpfen eurer Persönlichkeit geben. Oliver Goldbock sagt:

Liebe Ladeninhaber*innen,

im Folgenden will ich euch Aufbauen und Mut machen, die vergangene Zeit nicht überwiegend negativ zu sehen, sondern auch die Chancen für die Zukunft zu erkennen. Vor allem will ich euch zeigen, wie ihr eure Persönlichkeit und eure Erfahrungen mit eurem Unternehmer*innentum verknüpfen könnt.

Verantwortung als Unternehmer*in in der Unternehmensentwicklung

Tipp 1: Mut zeichnet euch aus!

Im Grunde ist es euer Mut, der euch zum Gründen eures Geschäftes gebracht hat und der euch durch die Krise geführt hat. Euer Mut ist es auch jetzt, der mit voller Zuversicht den Neustart voranbringt. Denn wir Unternehmer*innen sind jetzt stärker als jemals zuvor. Zeigt euren Kund*innen, was für eine starke Person ihr seid, denn Stärke suchen wir alle. Seid stolz darauf, was ihr die letzten Monate geschafft habt!

Tipp 2: Unternehmer*innentum ist das Gold für eure Unternehmensentwicklung

Erweitert eure Grundlagen für Entscheidungen für die Unternehmensentwicklung

Als Unternehmer*innen seid ihr täglich mit Herausforderungen und Entscheidungen konfrontiert, die gelöst werden müssen. Jeden Tag sind wir Unternehmer*innen an der Grenze zwischen Erfolg und Misserfolg – und genau diese Grenzen sind es, die euch Unmengen an Chancen bieten, eure persönliche Entwicklung und eure Unternehmensentwicklung immer wieder neu abzustimmen.

Ruft euch am besten in Erinnerung was mit euch passiert ist – vom ersten Tag der Gründung bis heute! Unternehmer*innen wachsen jeden Tag und vermutlich ist keiner von euch mehr dieselbe Person wie damals. Das ist eure Geschichte und es gibt keine Person, die die selbe Erfahrung und Expertise hat wie ihr.

Tipp: Steuert eure Zukunft bewusst über die Verknüpfung mit euren Schwächen und erzeugt dadurch noch bessere Entscheidungsgrundlagen. Welche Dinge hättet ihr rückblickend anders gemacht? Welche Dinge aus der Vergangenheit wollt ihr in Zukunft unbedingt vermeiden?

Tipp 3: Erweitert eure Grundlagen für Entscheidungen

Wie können wir bessere Entscheidungen treffen?

Hierzu rate ich euch, die Zahl an Erkenntnissen aus eurer Vergangenheit zu erweitern – insbesondere in Bezug auf eure Persönlichkeit. In den meisten Fällen gelingt das gut mit einer Frage, die an euch selbst gerichtet ist.

Fragt euch beispielsweise:
  • “Was habe ich geleistet, um zu stehen wo ich gerade stehe?”
  • „Wie vermeide ich meinen Fortschritt?“
  • „Was habe ich unbewusst dazu beigetragen, dass dieses oder jenes Ergebnis vorliegt?”
  • “Was ist mein eigener Anteil?“.

Ja, das mag komisch klingen, ist aber extrem hilfreich bei der Suche nach persönlichem Fortschritt. Diese Fragen erzeugen unweigerlich Erkenntnisse über eure eigene Persönlichkeit, die wiederum einen stabilen Entscheidungsrahmen für die geschäftlichen Handlungen und eine effektivere Unternehmensentwicklung herstellt.

Diese Abfrage ist Fortschritt in seiner effektivsten Form. Denn umso häufiger ihr Erkenntnisse über euer eigenes Handeln oder Nichthandeln produziert, desto reifer und stärker werdet ihr in euren Selbstwerten!

Tipp 4: Nutzt eure Sympathie und Empathie

Dank Corona ist es nun unwiderruflich klar geworden, dass es der „echte“ Kontakt ist, den der Mensch braucht.
Deswegen ist jetzt die Chance der Gewinnung von alten und neuen Kund*innen extrem hoch. Hinzu kommt, dass ihr als Einzelhändler*innen genau diejenigen seid, die die Menschen über Persönlichkeit gewinnen. Weder Online-Händler*innen, noch große Ketten können diese persönliche Note so stark verbinden wie ihr. Erinnert euch an diese Stärke!

Nutzt eure Wiedereröffnung und das neue Lebensgefühl, um eure Sympathie und Empathie in eure Nachbarschaft zu bringen und schafft im Ladengeschäft noch stärkere Wohlfühlatmosphäre. Vielleicht durch eine kleine Spielecke für Kinder, Wassernäpfe für Hunde oder einen anhaltenden Duft, der eure Persönlichkeit am besten ausdrückt.

Eure Unternehmensentwicklung sollte immer auch aus der Sicht eurer Kund*innen betrachtet werden.

Tipp 5: Kennt eure Motivation

Was in den 80er schon Hip war kommt wieder: Motivation! In diesem Zuge solltet ihr eure eigenen Antrieb kennen, egal ob ihr Erfolg haben oder euch selbst verwirklichen wollt. Die Motivation ist der Motor für euren Mut, eure Leistung und eure Zukunft. Motivation ist sehr vielfältig und dient vor allen dazu euer Leben zu dem zu machen was es ist: „einmalig“!

Motivation zur Unternehmensentwicklung

Was ich euch zusammenfassend mit auf den Weg geben will: Legt den Fokus stärker auf eure Persönlichkeit und verknüpft Schritt für Schritt alle drei Attribute: euren Laden, eure Produkte und eure Persönlichkeit. Das alles ergibt eure emotionale Marke.

Vielleicht entdeckt ihr ja noch weitere Muster oder Charakterzüge bei euch, die ihr umsetzen möchtet. Ich kann euch nur ermutigen: Do it! Denn jetzt ist eine wichtige Zeit für euch und euer Unternehmen und hierzu wünsche ich euch starke, wohlwollende und vor allen dynamische Kundenbeziehungen.

Schön, dass es euch gibt. Danke!
Euer Oliver Goldbock

Über Goldbock

Oliver Goldbock: Coaching für Unternehmensentwicklung

Oliver Bock ist der Gründer und Inhaber von Goldbock. Ein Unternehmen, welches aktuell den Markt für Beratung, Coaching und Training revolutioniert. Goldbock betreut Unternehmen und Einzelpersonen über alle drei Bereiche: Business, Karriere und Privates mit bis zu 3 Betreuern gleichzeitig – und das alles ab einer monatlichen Flat von € 119,00. Das Unternehmen Goldbock betreut bereits über 400 Kunden und ist in Deutschland, Österreich, Schweiz und in den Niederlanden tätig.


Du möchtest Findeling als Laden beitreten?
Du bist Ladeninhaber und immer auf der Suche nach neuen, einzigartigen Marken für deinen lokalen Laden?

Mit Findeling hast du Zugang zu unserem Messebereich mit über hunderten Produkten von einzigartigen Marken. Als App oder auf dem Computer. Findeling verbindet über 2000 von Hand ausgewählte lokale Läden und einzigartige Marken in Europa. Zusätzlich erhältst du als Findeling Mitglied exklusiv 1 von 40 persönlichen & kostenlosen Ladencoachings für deine Unternehmensentwicklung.

Weitere Beiträge

Schnelle Tipps zum Energiesparen im Laden!

Schnelle Tipps zum Energiesparen im Laden!

Die steigenden Energiekosten und Energiesparmaßnahmen beschäftigen nicht nur Privathaushalte, sondern natürlich auch euch Einzelhändler:innen. In diesem Artikel haben wir für euch hilfreiche Tipps, wie ihr in eurem Laden Energie sparen könnt!

mehr lesen
#shoplocal Exklusives Interview mit dem CEO von Jimdo: Matthias Henze

#shoplocal Exklusives Interview mit dem CEO von Jimdo: Matthias Henze

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Gast vorstellen: Matthias Henze von Jimdo, alias Matze, und unterstützender Partner des diesjährigen Shop Local Days! Wir haben ihn in unserem Interview gefragt, wieso auch sein Herz für den lokalen Einzelhandel schlägt und wieso er mit Jimdo den Shop Local Day unbedingt unterstützen möchte.

mehr lesen